Konzert der Original Giebelwälder Holz- & Saitenmusi

Sonntag, 16. Februar 2020 um 15.30 Uhr in der Hüttenschenke Wehbach

Zünftige Volksmusik mit persönlicher Note erklingt am Sonntag, 16.02.2020 um 15.30 Uhr in der Hüttenschenke in Kirche-Wehbach. Dort spielt dann nämlich die „Original Giebelwälder Holz- & Saitenmusi“ zum Kaffeekonzert auf.
Das Septett um Ensembleleiter Andreas Schuss spielt beliebte Walzer, Polkas und Volkslieder, aber auch eigene Stücke im traditionellen Stil.

Die „Giebelwälder orientieren sich bei ihrer Musik an der klassisch bayrischen Wirtshausmusik, interpretieren diese jedoch neu und individuell. So kommt zum Beispiel statt der klassischen Melodietrompete ein Sopransaxophon und gelegentlich sogar eine Panflöte zum Einsatz.

Die eigenen Lieder der Gruppe wie „Festtag im Dorf“ oder „Komm, lass uns wandern gehn“ greifen bevorzugt regionale Themen auf und erzählen von der Schönheit der Gegend zwischen Westerwald und Rothaarsteig.

„Die Giebelwälder Holz- & Saitenmusi“ ist regelmäßiger Gast im Siegener Schlosspark und spielt zu Jubiläen und Vereinsfesten auf. In kleiner Besetzung hat sich die Gruppe mittlerweile sogar im bayrischen Volksmusik-Kernland einen Namen gemacht und gastiert dort regelmäßig auf Frühlings- Wein- und Oktoberfesten.

Der Eintritt zum Konzert ist frei – es findet eine Hutsammlung zur Deckung der Kosten statt.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar